Menü

„Wir wollen eine Gemeinde sein, die Menschen hilft, Jesus Christus persönlich als Sohn Gottes kennen zu lernen und Ihm mit dem ganzen Leben nachzufolgen.“ Aus diesem Leitsatz für unsere Gemeindearbeit ergeben sich die Schwerpunkte für das, was wir miteinander in der Gemeinde erleben.

Vision

FeG Chemnitz - eine Gemeinde mit Mission

„Wir wollen eine Gemeinde sein, die Menschen hilft, Jesus Christus persönlich als Sohn Gottes kennen zu lernen und Ihm mit dem ganzen Leben nachzufolgen."

Aus diesem Leitsatz für unsere Gemeindearbeit ergeben sich die Schwerpunkte für das, was wir miteinander in der Gemeinde erleben. Wir wollen gemeinsam GOTT erleben, wenn wir beten, Gottes Reden hören und Gottes Wort in unseren Gottesdiensten oder Hauskreisen miteinander teilen. Wenn wir das Erlebte an Menschen, die Jesus noch nicht kennen, mit Worten und Taten weitergeben, dann wünschen wir uns, dass Menschen dem lebendigen Gott selber begegnen.

Wir richten uns immer wieder neu darauf aus, eine solche Gemeinde zu sein. Es ist nicht so, dass es keine Gemeinden in Chemnitz gibt, die auch das gleiche Anliegen haben, sondern weil es so viele Menschen in der Stadt gibt, die von den bestehenden Gemeinden nicht erreicht werden. Wir glauben, dass es noch viel mehr neue Gemeinden geben sollte, damit alle Menschen in Chemnitz eine echte Chance haben, Jesus Christus kennen zu lernen.

Vision konkret: Unser Auftrag

Wir wollen eine Gemeinde sein, die Menschen hilft, Jünger Jesu zu werden und miteinander immer besser als Jünger Jesu zu leben.

Deshalb wollen wir eine Gemeinde sein, die ...

  • betet (Anbetung, Dank, Fürbitte, ...)
  • das ganze Evangelium verkündet (in Evangelisation und Lehre)
  • den Menschen in Chemnitz dient (Diakonie innerhalb und ausserhalb der Gemeinde)
  • Menschen in Mitarbeiterschaft und Lehre ausbildet und begleitet
  • Mitarbeiter aussendet in Mission und Diakonie im In- und Ausland
  • weitere Gemeinden gründet (in Chemnitz und Umgebung)
  • eng mit Christen anderer Gemeinden in Chemnitz im Rahmen des Missionsrings und der Evangelischen Allianz zusammenarbeitet, um gemeinsam Gottes Reich zu bauen.